Tamino

 

Tamino

Geboren: 2001 in Argentinien

Rasse: Criollo

Stockmaß: 150 cm

 Buenos Dias!

Meine Geschichte beginnt in einem weit entfernten Land. Als frei geborener Criollo verbrachte ich meine Kinderzeit auf den Weiden Argentiniens. Aber diese Zeit endete sehr plötzlich: Als eines der vielen Opfer eines Pferdetransports, der am 20. April 2006 begann, habe ich eine Odyssee hinter mir. Unter Deck eines Schiffes bin ich weiter gereist als die meisten Menschen, mit Spirit im Kopf und „Sound of bugle“ in den Ohren … Die Lieder des Windes und die Zeichen der Natur kenne ich gut, sie ließen mich nicht verzweifeln und an ein Happy End glauben. Am 25. Mai kam ich auf den Steinbachhof. Plötzlich waren Menschen um mich, die vorsichtig und liebevoll mit mir umgingen. Der Wunsch nach Anschluss wuchs in mir, doch die Menschen mussten erst mein Vertrauen verdienen und Respekt beweisen, ehe ich sie wieder an mich heran ließ. Die Menschen dieses Ortes bemühten sich um Kommunikation mit mir. Zuerst ignorierte ich dies natürlich, doch dann wurde ich neugierig und suchte Kontakt. Es zeigte sich, dass Menschen meine Sprache verstehen können! Ich konnte wieder Vertrauen zu ihnen fassen, meinen Kummer über die verlorene Freiheit mit jemandem teilen – und zeitweise sogar vergessen. Ich machte meine ersten Schritte auf dem Weg zum richtigen Therapiepferd. Mittlerweile kann ich die Welt wieder genießen. Ich nehme sie mit wachen und hellen Augen wahr und entdecke jeden Tag neue Dinge, die das Leben lebenswert machen. In mir steckt nämlich ein Freigeist und Rebell, ein Pferd voll von Träumen und Piraten, die auf das ECHTE Leben warten. Das war’s dann mal von mir – ich bin schon sehr gespannt auf euch! Hoffentlich bis bald!

Tamino