Wie kann ich dem Lichtblickhof helfen?

Schwer kranken Kindern Momente schenken, die Zuversicht spenden und Freude bereiten. Der Lichtblickhof ermöglicht es auch schwer kranken Kindern große Abenteuer aber auch Momente der Ruhe auf einem Bauernhof zu erleben: Gemeinsam werden die Tiere gefüttert, das Lagerfeuer entzündet, Sternschnuppen gezählt, gespielt und gekocht. Der Pferdestall und die alten Gemäuer bieten dem Hof und seinen Bewohnern eine schützende Atmosphäre und schaffen ein familiäres Ambiente.

Gemeinsam können wir es möglich machen, dass sie abseits von Krankenhaus, Therapien, Medikamenten, Spritzen und großen Sorgen Glücksmomente und unbeschwerte Zeit geniessen können. Etwas, das ihnen die Bewältigung ihres Schicksals leichter macht und ihnen beim Kampf um ihre Gesundheit viel Kraft und Lebensmut schenkt. Egal wie schwer die Krankheit der Kinder ist, wir geben die Hoffnung niemals auf.

Darum bitten wir Sie heute aus tiefstem Herzen um Ihre Unterstützung! Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, dass auch Kinder, wie der kleine David ganz gezielt von uns gefördert und betreut werden können.

Ein Strohhalm zum Festhalten!

Kathi ist sechs Jahre alt und kämpft mit einem unvorstellbar schweren Schicksal. Ihre Mama ist alles, was sie hat auf der Welt, doch die ist sterbenskrank. Jede Stunde mit ihr zählt! Es ist beeindruckend, wie stark Kathi nach außen hin ist. Aber innerlich leidet sie sehr, man sieht die Traurigkeit in ihren Augen. Dennoch gibt es etwas, worauf sie sich freut: die Zeit bei e.motion!

Dass Kathi zweimal in der Woche zu uns und den Pferden kommen kann, gibt ihr viel Kraft, die sie so dringend braucht. Von ihrem Therapiepferd Atacama lässt sie sich tragen und kann sich an ihm festhalten. Ihre Therapeutin hört ihr zu, tröstet sie und ist immer für sie da – wenn nötig rund um die Uhr.

Bitte schenken Sie der kleinen Kathi zu Weihnachten etwas zum Festhalten! Unsere Therapeutinnen und unsere Pferde fangen Kinder wie sie auf, geben ihnen Kraft und helfen ihnen weiterzuleben. Doch dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

e.motion ist ein gemeinnütziger Verein, der schwer kranken, behinderten und traumatisierten Kindern durch Equotherapie – Therapie mit ausgebildeten Pferden – zurück ins Leben hilft. Sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene. Seit unserer Gründung 2001 konnten wir über 4.000 Kindern helfen und ihre Situation verbessern.
Mehr Informationen finden Sie auf der e.motion-Website.